Ein Soul Eater RPG, indem ihr eure eigenen Abenteuer erleben könnt!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kanade Yagami (Magierin)

Nach unten 
AutorNachricht
Kanade Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Kanade Yagami (Magierin)   Mi Jun 12, 2013 9:58 am

Kanade Yagami

25

Allgemein

Name: Kanade
Nachname: Yagami
Alter:   10
Geburtsort  Tokyo
Geschlecht:   Weiblich
Rasse: Magierin

Aussehen
 

Bild:
Spoiler:
 

Größe:135 cm
Gewicht:   32,5 kg
Aussehen:  
Kanade hat dunkelblaue Augen und schneeweiße Haare bei denen sie an beiden Seiten Strähnen mit lilafarbenen Schleifen zu Pferdeschwänzen gebunden hat. Ihre Kleidung erinnert eher an einen Ninja als an einen Magier. Ein lilafarbenes Top mit lilafarbener Hose welche mit einem Violett und einem hellerem lndigoton verziert wurde. Auch Lilafarbene  Handschuhe wurden mit dem gleichen Violett verziert und die Schuhe haben einen Türkisfarbenen Ring damit sie nicht aus den Schuhen einfach heraus rutscht. Sie Hat einen Türkisfarbenen Umhang welcher in der Innenseite Weiß ist und durch ein Rosafarbenes Metallriemen um ihren Hals befestigt. Sie Sieht sehr fröhlich und eher Unbehagen aus was auch zum teil stimmt.

Charakter
 

Charakter:   Kanade ist ein Fröhliches Junges Mädchen. Sie ist sehr Freundlich doch ,auf Grund von vergangenen Ereignissen, auch sehr zurückhaltend wenn sie von jemandem angesprochen wird auch auf Grund ihrer Vergangenheit ist die Tatsache das sie in kämpfen Skrupellos sein kann wenn dieser Kampf um leben und Tod geht. Sie ist allgemein etwas ernster als andere in ihrem Alter. Wenn sie allerdings eine Person besser Kennen gelernt hat ist sie froh für jede einzelne Sekunde welche sie mit der Person verbringt. Jedoch ist sie auch sehr stur und kann frech werden wenn sie etwas nicht bekommt was sie unbedingt haben will oder wenn sie sich schlecht behandelt fühlt. Sie ist auch für ihr alter Sehr intelligent und hat ein Photographisches Gedächtnis, weshalb sie eine Hervorragende Magierin. Natürlich darf man nicht vergessen das sie auch verspielt sein kann wenn ihr langweilig ist.


Vorlieben:  - Die Farben schwarz und lila sindihre lieblings Farben
-Dunkle und Düstere Orte wie z.b Friedhöfe oder verlassene Häuser
-Sowohl niedliche aus auch Schaurige Tiere
-Der Mond er hat auf sie eine beruhigende Wirkung.
-saures, süßes und Scharfes essen
-sowohl normale Bücher als auch Zauberbücher


Abneigungen:  
-Leute die meinen müssten sie aus Heiterem Himmel zu knuddeln oder einfach nur allgemein Körper Kontakt mit anderen
-Wenn sie nicht ernst genommen wird und wenn sich jemand über sie lustig macht
-sie wird leicht aggressiv wenn sie sieht wie ein anderes Kind schlecht behandelt wird beispielsweise herumgezerrt oder gar geschlagen
-zu Heiße Gebiete, sie hat es lieber Kalt.
-formelle Kleidung beispielsweise Anzüge.
Kampf
 

Kampfstil:  Kanade ist sehr Taktisch da ihre Angriffe mehr auf die Ferne Basieren. Den Nahkampf übernehmen für sie Akuma und Tenshi in ihrer Transformierten Gestalt. Kanade ist in dieser Sache die Feldkommandantin und gibt die Befehle gedanklich weiter. Sollte es dazu kommen das Akuma und Tenshi nichtmehr in der Lage sind zu kämpfen hat Kanade immer noch die Möglichkeit durch ihre Geschwindigkeit,ihre Reflexe und anderen Fähigkeiten einen Kampf wenigstens so lange heraus zu zögern bis der Gegner entweder die Ausdauer verliert oder sie. Auch besteht die Möglichkeit den Gegner dann durch Fallen und mehrere anderen tricks zu besiegen, dabei Hilft ihr das Photographische Gedächtnis da sie die Umgebung so innerhalb von ein paar Minuten ganz um Kopf hat und somit weiß wo sie sich verstecken kann, ihre Fäden setzen kann und sonstiges. Die Astralen Ketten und das Akrobatische können helfen ihr auch entweder ab zu wehren oder aus zu weichen da sie körperlich nicht stark genug ist um mit ihren Dolchen zu Blocken.   

Stärken:  
-Mit ihrem Photographischen Gedächtnis kann sie Angriffen besser ausweichen da sie so die Bewegungen besser studieren kann.
-Sie ist sehr schnell und Flink wodurch sie schnell ausweichen kann und dann auch schnell kontern.
-Magieregeneration im Kampf. Ihre Magie Füllt sich bereits im Kampf wieder auf, allerdings nicht sehr schnell.


Schwächen:  
-Ihr Leicht gebauter Körper ist nicht für Lange Kämpfe und sie kann nicht sehr viel einstecken.
-Sie ist auch nicht stark weshalb sie nur sehr selten mit ihrer Klinge Pariert da es bei Starken Angriffen dazu führen kann das ihre Knochen im Arm brechen,durch die Wucht.
-Ihre Sturheit macht sie blind wodurch sie selbst bei den schlimmsten Verletzungen weiter kämpft.


Fähigkeiten:  Astrale Beschwörungsmagie
Beschreibung Astral: Aus Magie erschaffene Gegenstände, sie bestehen nicht auf Ewig und bestehen aus keinem Element. Die Magie Gibt ihnen Form und die Form gibt ihnen die Möglichkeit etwas zu berühren.

Zauber::

Beschwörung Astralbogen: Kanade Beschwört einen Astralbogen welcher nicht Kapput gehen kann aber sonst ein wie ein normaler Bogen ist.

Beschwörung Astralköcher: Ein Köcher welcher 300 Pfeile beinhaltet. Erst nach dem ersten verschossenen Pfeil Beginnt die zeit bis weitere Pfeile im Köcher erscheinen. Nach 1 Stunde erscheinen erst wieder 100 weitere Pfeile.
Bogen und Pfeil:
 

Beschwörung Astralfäden : Kanade kann Astrale Fäden beschwören mit welchen sie beispielsweise eine art Spinnennetz bauen kann oder die Gegner damit Heranziehen oder diese auf ihrgent welche anderen weisen behindern.

Beschwörung Astraldolch: Ein Durch Magie erzeugter Dolch, er ist so scharf wie ein gewöhnlicher Dolch.
Astraldolch:
 


Tierform::
Spoiler:
 

Magierspruch:Astralis,res,obtestari. ( Astraler Gegenstand Beschwören)


Vergangenheit
 

Story:  
Farben: Mutter = Orange, Vater = Rot, Kanade = Violet
Kanade lebte fröhlich bis zum vierten Lebensjahr mit ihren Eltern zusammen. Mit dem alter von 4 Jahren wollten ihre Eltern ihr, schon vor dem 6. Lebensjahr also bevor sie ihre magie entwickelte, über Magie aufklären. Jedoch fingen nun die Probleme an. Ihre Mutter  wollte, dass sie zu einer Hexe wird und die Necromantie lernt. Ihr Vater allerdings wollte das Kanade alleine entscheidet. Ihr Vater arbeitet nebenbei für die Shibusen und tötete Kishin-eier währenddessen beschäftigte sich die Hexe mit ihrer Tochter. Kanades Vater Ahnte nichts Schlimmes immerhin dachte er seine Verlobte habe sich geändert seit dem die beiden sich getroffen haben. Einige Jahre kehrte Ruhe ein jedoch wunderte sich Kanades Vater das die Mutter keinen anstand machte Kanade die Necromantie bei zu bringen er merkte jedoch wie Kanade immer zurückhaltender und schüchterner wurde und stellte sie ,als sie 7 Jahre alt war und als er mit ihr alleine war, zur Rede. “Kanade, wenn etwas ist rede mit mir. Ich bin dein Vater.“ Es war am Abend und die Mutter war gerade außer Haus. Kanade zog den Schlafanzug an den Beinen und Armen ein wenig hoch. Es waren Deutliche Spuren von seilen zu sehen. “Sie will das ich unheilvolle Magie lerne. Ich will nicht aber sie zwingt Mich dazu indem sie mich an einen Stuhl fesselt und mich verzaubert damit ich ungewollt lese. Sie macht mir Angst.“Ihr Vater war schockiert. Darum also…… Kanades Mutter tat es im geheimen. “Kanade, Magie lernt man nicht indem man gezwungen wird. Du wirst die Magie nicht anwenden können solange du sie nicht  beherrschen willst. Du darfst dich nur nicht gehen lassen und dich nicht darauf einlassen unmenschliche Dinge zu machen, du wirst sonst immer mehr in die Richtung einer Hexe gehen, noch bist du rein und kannst dir einen Weg aussuchen da kannst du dich glücklich schätzen denn du bist wohl die einzige. Wenn du Magie lernen willst bediene dich meiner Bibliothek, dort findest du sicher etwas was dir gefällt. Du solltest jedoch darauf achten das die Magie nicht zu sehr ins Hexenwerk geht.“ Nachdem das gesagt wurde ging Kanade zu ihrem Bett und nahm ein Buch von dort unten heraus. „Astrale Beschwörung“ war die aufschrift. “dort habe ich gelesen. Das möchte ich lernen. Ihr Vater lächelte. “Übe nur weiter doch lass es deine Mutter nicht wissen.“ Ein paar Tage lief es gewohnt weiter doch Kanade wurde nun auch eingesperrt, zumal sie vorher auch noch nie weiter als im Hof war. Ihre Mutter war in dieser Stadt sowieso schon nicht sehr beliebt. Ihr Vater kam nun etwas früher nachhause und erwischte Kanades Mutter dabei wie sie ihre Tochter Schlug. Er wollte seine Tochter eigentlich nun retten doch Kanades Mutter schien dies nicht zu gefallen und Tötete ihn ohne Anzeichen von Reue. “Ich habe ihn nie Geliebt meine kleine, Ich wollte nur jemandem der in meine Fußstapfen tritt.“ Kanade hatte mittlerweile schon 2 Zauber aus dem Buch der Astralen Beschwörung gelernt und auch Hatte sie schon ein paar Sachen gepackt da sie Vor hatte ab zu hauen. Natürlich auf den Wunsch von ihrem Vater. Nun war die Zeit. Kanade hatte einige Fallen in dem Wald hinter dem Haus gemacht mit Astralen Fäden um ihren Fluchtweg zu sichern. Sie Rannte aus der Hintertür, sie hatte Glück das sie durch ihr Photographisches Gedächtnis genau wusste wo diese Fallen waren und konnte somit entkommen. Einige Tage lebte sie nun erst einmal im Wald. Ehe sie eine andere Stadt aufsuchte. In dieser wurde sie jedoch nicht sehr nett empfangen und überall hingen Steckbriefe in welchem gesagt wird sie sei eine Skrupellose kleine Hexe. Ganz klar, ein Trick ihrer Mutter. Kanade wurde Mehrmals von fremden dumm angemacht und auch Perverse Typen wollten sich an sie ran machen. Kanade wurde mehr und mehr zurückhaltender Fremden gegenüber. Sie lief wieder in den Wald und Lebte dort 2 Jahre ehe sie sich auf den Weg machte, während der 2 Jahre Traf sie 2 Wesen. Akuma,ein Teufelsähnliches wesen und Tenshi, ein Engelsähnliches wesen. Es Stellte sich herraus das diese beiden Sogar telepatisch kommunizieren können und Gedanken derer lesen können welchen sie vertrauen und umgekehrt.. Kanade war nun 9 Jahre alt. Ihre Kleidung war ihr schon etwas zu klein und sie musste nun endlich etwas Neues auftreiben. Mit Akuma und Tenshi an ihrer seiteging sie in eine Stadt, auch dort hielt sich jeder von ihr fern. Doch als sie Kleidung sah von welcher sie dachte dieser währe wie für sie geschaffen betrat sie das Geschäft. Der Verkäufer hatte keine Angst vor ihr und Schenkte ihr sogar die Kleidung. Auch konnte sie das erste Mal seit Langem etwas Gutes und leckeres essen. Wie sich herausstellte war der Verkäufer ein Magier und Guter Freund ihres Vaters. Er schien in Kenntnis gesetzt worden zu sein denn er erzählte ihr von einem Ort, die Shibusen, an welcher sie sicher ist. Er Gab ihr noch mehr Proviant mit damit sie für die Reise etwas hatte und gab ihr auch einige Ortsangaben an welchen auch andere Magier und Freunde ihres Vaters Wohnten. Er sagte ihr auch sie solle niemandem sofort vertrauen außer den Magiern und dem Shinigami von denen er ihr Erzählt hat. Sie Bedankte sich und machte sich auf den weg. Durch die Wildnis lief sie, wo sie niemand belästigen wird. Sie war nun wirklich bei jeder Person vorsichtig. Es wurde Teil ihres Characters  geworden skeptisch fremden gegenüber zu sein. Ein Jahr lang zog sie nun schon, hatte einige der Magier Getroffen andere waren Tot, scheinbar von ihrer Mutter Getötet. Sie landete in einer Wüste und kam ihrgent wann vor dem Ziel an. “ Die Shibusen! Endlich“          



Ziel:   Sie will Anerkennung und ihre Mutter zur Rechenschaft führen.

Sonstiges


Avatarperson:   Der Webiliche Schurke aus Nostale.
Zweitcharakter:   keinen


Zuletzt von Kanade Yagami am Sa Jun 15, 2013 9:44 am bearbeitet; insgesamt 12-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 02.06.13

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Do Jun 13, 2013 7:39 am

So, ich will gar nichts zum Charakter oder Geschichte oder sonstiges sagen. 

Erstmal; Rechschreibung noch mal durch gehen. Im Zweifelsfall hier durch werfen.

Ihre Magie geht zu weit auseinander. Erscaffen von Pflanzen und Beschwörung von Wesen sind für mich 2 verschiedene Welten. Zumal Akuma und Tenshi schon mehr Zerstörung an sich verursachen können, als ein Magier es sollte. Auch eine Schneewölfin und dann Pflanzen erschaffen...grüne, saftige Pflanzen, die Sonne zum wachsen bräuchten und ein Wolf auf dem tiefen Sibirien oder Alaska oder sonst iwas derb kaltes... nah, klingt für mich nicht plausibel. 
Auch das Tarnen. Ich würde das ganz ehrlich Angela zuschreiben, sie stellt ein Kamelion dar.
So, da hätten wir gleich das nächste. Auch ihre Tierform lässt sich nicht wirklich mit ihrer Magie in Verbindung bringen. 

Allgemein sind Magier nur selten zum Kampf geeignet (Angela kann sich nur Anpassen; Kim nur heilen - also nichts im Kampf brauchbares). Daher haben sie sich andere Möglichkeiten zum Kämpfen gesucht, Kim ihre Waffe und Angela wurde beschützt.

Zu guter letzt: Photographischen Gedächtnis hilft leider nicht beim Ausweichen; höchstens beim errinern.

LG, Badass Blacky
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://serpg.forumieren.com
Kanade Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Do Jun 13, 2013 7:49 am

Ich könnte alles auf Beschwörung Basieren lassen. Zumal ich ihr sowieso einen Astralbogen und Astralköcher (mit bestimmter anzahl an Pfeilen welche sich erst nach einer bestimmten zeit wieder auffrischen um es nicht ganz zu unbegrenzt zu machen Beispielsweise könnte ich Die "Rankenzauber" zu "Astralen Seilen" machen. zu Akuma und Tenshi, sie können vielleicht zerstören aber weder die beiden noch Kanade will dies. Ist ja nicht so als würden Akuma und Tenshi sich in dieser verschmelzung nicht kontrollieren können. Zum Schneewolf gut da kann ich gerne was anderes nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Do Jun 13, 2013 7:52 am

Ja dazu kann ich auch sagen Hexen oder Magier haben immer ein bestimmtes Thema bei ihren Zaubern also bitte änder das und entscheide dich bitte nur für ein Thema bei deinen Zaubern. Das gilt auch für deine Tierform und deine Beschwörungen evtl.auch dein Aussehn

Lg Kid
Nach oben Nach unten
Kanade Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Do Jun 13, 2013 8:53 am

Edit, Akuma und Tenshi würde auch auf jedenfall wenigstens für Gesellschaft behalten, wenn euch die "Verwandlung" nicht gefällt kann ich mir ein anderes Tier welches mit Kanade kämpft ausssuchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Do Jun 13, 2013 10:54 am

Das mit der Verwandlung ist schon ok.^^

Doch ich hätte noch gerne das du diesen Punkt hier bearbeitest 

"Zu guter letzt: Photographischen Gedächtnis hilft leider nicht beim Ausweichen; höchstens beim errinern."
Ich denke ma es ändert nicht viel wenn du das änderst.


Zuletzt von Death the Kid am Fr Jun 14, 2013 10:24 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kanade Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 2:26 am

Stärken:
Die Stärke mit der Magieregeneration habe ich noch weg genommen und etwas körperliches an diese stelle gepackt.
in den Stärken habe ich auch das mit dem Photographischen Gedächtnis weg genommen und ihr dafür Gute Reflexe gegeben.
Ich habe ihr Photographisches Gedächtnis in anderem Zusammenhang hinzu gefügt.

Schwächen:
Ich habe eine Schwäche hinzugefügt welche sehr schwere folgen für sie haben könnte.

Zauber: Astraler Wurfsterne und Astrale Ketten hinzugefügt. Die Wurfsterne wären super wenn ich diese Behalten darf die Ketten sind komplett Optional aber auch nützlich wenn sie Angriffen mit Waffen nicht mehr ausweichen kann aber damit Blocken da sie es aus eigener Kraft nicht kann.

Vergangenheit:

Die Geschichte wurde gelöscht und somit musste ich eine neue Schreiben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 02.06.13

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 5:25 am

So, wieder was zur Magie.
Wie gesagt, Magier können nur etwas erschaffen - und das darf nichts zerströren, ob freiwillig oder nicht. Auch zwischen Beschörung zwischen Waffen und Wesen liegt ein ganz schöner unterschied. Auch ist der Zusammenhang zu der Tierform etwas lose.

Der Rest ist okay.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://serpg.forumieren.com
Kanade Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 5:30 am

Aber diese Waffen sind ja Astral und haben keine besonderen stärken. Außerdem geht es doch nur darum das die Magie passen muss. Beschwörung ist Beschwörung egal was sie beschwört oder nicht? Und immerhin kann sie keine Seelenresonanz mit ihren Waffen oder Wesen. Außerdem wäre sie ohne Waffen völlig aufgeschmissen sie soll ja schon kämpfen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 02.06.13

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 5:37 am

Nun - weder Kim noch Angela könnten mit ihren Fähigkeiten als Magierin (wie sie in diesem Forum betietel werden würden) kämpfen. Kim kann heilen, und? Was bringt das direkt im Kampf? Sie kann höchstens ihre Wunden von Gegner verschwinden lassen, verbraucht dafür aber eben Kraft und würde so nicht einmal wirklich Zeit schinden. 

Bei Magiern muss man schon etwas kreativ sein, wie sie kämpfen können. Im Notfall such dir ne  Waffe, da Kanade ja im Endeffekt auch zur Shibusen könnte oder eben eine neutrale menschliche Waffe, die nicht an die Shibusen gebunden ist. Oder eine normale Waffe, oder nur einen einfachen Beschützer.

Zudem sollte Astral dann nochmal Erklärt werden.

Und zu Tenshi und Akuma - bisher wurde keine Hexe gezeigt die etwas lebendes beschwört oder Erschafft. (Medusa's Schlangen exiestieren ja durchgehend und verschwinden nicht. Außerdem brauchen die keine Magie.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://serpg.forumieren.com
Kanade Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 5:42 am

Astral bedeutet eben Magie erschaffen sie bestehen nicht auf Ewig und bestehen aus keinem Element. Die Magie Gibt ihnen Form und die Form gibt ihnen die Möglichkeit etwas zu berühren. Wer sagt denn das es Wesen nicht geben kann die beschworen werden können? Immerhin sind nicht viele Hexen/Magier bekannt und in Sachen Magie ist meiner Meinung nach noch alles offen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 02.06.13

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 6:43 am

Nekromantenhexen sind die einzigen die etwas in diese richtung machen könnten, obwohl dies eher in sachen Wiederbelebung geht. 
Wesen aus dem nichts erschaffen ist zudem ziemlich stark, und man muss bedenken das Magier und Hexenkraft erst ab einem bestimmten Zeitpunkt sich entwickelt (siehe Angela) und Kanade müsste diese erst vor kurzer Zeit erweckt worden sein müsste, da sie eben erst 10 ist. 


Außerdem meinte ich das Astral in der Bewerbung erklärt werden sollte, immerhin gehört das ja zu den Zaubern. Und dann auch sagen wie lange die bestehen würden, ob Kanade sie auflösen müsste oder sie das selber machen und wie viel Kraft sie ihr entziehen würden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://serpg.forumieren.com
Kanade Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 6:48 am

Naja aber bei Kanade besitzen beide Elternteile Magie. Magie und Hexer. Außerdem. Warum sollten sie aus dem nichts beschworen worden sein? Sie könnten ja aus einer anderen Welt stammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 02.06.13

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 6:57 am

Selbst wenn, Hexen und Magier sind eigentlich die gleichen Wesen, nur ihre Magie unterscheidet sich. Hexen=Zerstörung; Magier=Erschaffung. 

In Soul Eater exiestiert aber keine andere Welt in der kleine Wesen leben, wir sind nicht in Fairy Tail. Die Viecher die sie beschwört leben und gleichen sich jedesmal auf's Haar, nicht? Magie ist aber in dem Sinne hier nicht lebenig oder beständig. Sie bewirkt etwas, hinterlässt aber kaum Spuren von ihrer eigentlichen Form. Sie ist nicht 100% zweimal Rufbar, sie unterscheidet sich jedesmal etwas von der Stärke, Ausrichtung, Wie lange sie besteht oder oder oder. So das es eben nicht genau das gleiche ist, aber dennoch nicht lebendig.
Eine wahrscheinlich gerade erst zu ihrer Zauberkraft gekommenen Hexe, wäre e vorallem viel tu viel. Meines Erachtens könnte sie die beiden Tenshi und Akuma ein paar Sekunden beschwören bis die kleine Magieren völlig erschöpft wäre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://serpg.forumieren.com
Kanade Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 8:29 am

Währe es In Ordnung wenn sie die beiden im Wald gefunden hat?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 10:26 am

Wollte nur mal bescheid geben hab das angenommen zurück gezogen xD Weil wenn mir das so genau auffällt hat Black recht.War wohl nen bisschen verpennt ^^ Ich werde nur mein Senf nicht dazu geben weil Black ja schon alles beschrieben hat ^^
Nach oben Nach unten
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 02.06.13

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Fr Jun 14, 2013 11:19 pm

Black Star schrieb:
Vier ist ziemlich früh für die Entwicklung der magischen Kräfte, Angela mit ihren ca 10 Jahrend ist gerade erst dabei sie zu entwickeln. Ich würde sagen, du solltest es nochmal etwas hochschrauben, so das die ganze Geschichte etwas nachhinten rutscht. 6/7/8 sollte okay sein, find ich.

Wie gestern privat per Skype gesagt, ist das das einzige was ich noch zu bemängeln hätte. Wenn das korrigiert ist, ist alles meines Erachtens nach okay.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://serpg.forumieren.com
Kanade Yagami

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 07.06.13
Alter : 24

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Sa Jun 15, 2013 8:07 am

Dann müsst ich ja ein drittes mal die Geschichte komplett ändern Sad außerdem sind beide Eltern selbst mit Magie aufgewachsen. Wer weiß ob Angela vielleicht nur ein Elternteil als Hexe bzw Magier hat und deswegen erst jetzt die kräfte entwickelt. Ich meine damit vielleicht hat meine Kanade durch das Blut einer Hexe und eines Magiers schon früher die Magie entwickelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Black Star
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 02.06.13

BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Sa Jun 15, 2013 8:38 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://serpg.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   Sa Jun 15, 2013 11:06 am

Gut hab dann auch nichts mehr halte mich dann mal an Black C:

Viel Spaß :3

Hier dein

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kanade Yagami (Magierin)   

Nach oben Nach unten
 
Kanade Yagami (Magierin)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alice Van Alucard (4. Charakter von Mika / Sand-Magierin)
» Chaviana dark- eine Take Over Magierin
» Rika-2. Account von Chaviana und eine Maguliltly Sense Magierin
» Shiryu Yagami - Die 'blinde' Kopfgeldjägerin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Eater :: Anmeldeberreich :: Angenommene Bewerbungen-
Gehe zu: